Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar Up (to) date: Jugendlichen Umgang mit sozialen Medien verstehen und nutzen

16. März 2019, 9:00 bis 16:00

Zielgruppe

Jugendfeuerwehrwarte/innen, Kinderfeuerwehrwarte/innen, Stellvertreter/innen, Betreuer/innen

Lehrgangsinhalte

Medienkompetenz ist ein Stichwort, das einem derzeit an allen Ecken und Enden begegnet. Manchmal wird hierfür sogar ein Schulfach gefordert. Aber was steckt eigentlich dahinter? Und ist das gut oder schlecht?

Der Abstand zwischen den Generationen könnte nicht größer sein als bei der Nutzung von Smartphones, Online-Games, etc. – und diese Konflikte wirken sich natürlich auch auf den Jugendfeuerwehr-Dienst aus. Auch die Jugendgruppe oder der/die Einzelne können betroffen sein, ohne dass man das als Betreuer mitbekommt. Oder mit anderen Worten: Die Probleme, aber auch der Nutzen können unglaublich vielfältig sein. Deshalb wird das Seminar getragen von einem erfahrenen und kompetenten Referenten des Vereins smiley e.V.

Zielvorstellungen

Der Nutzen und die Gefahren von neuen Medien sollen in Bezug auf junge Menschen allgemein, besonders aber für die Kinder- und Jugendfeuerwehrarbeit herausgearbeitet, erfahren und umsetzbar gemacht werden.

Details

Datum:
16. März 2019
Zeit:
9:00 bis 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Regionsjugendfeuerwehr Bildungsarbeit (Ansprechpartner: Matthias Düsterwald)
Telefon:
05109/515805
E-Mail:
matthias.duesterwald@jugendfeuerwehr-hannover.de

Veranstaltungsort

Feuerwehrtechnische Zentrale Ronnenberg
Hamelner Straße 3a
30952 Ronnenberg,
+ Google Karte