Regionswettbewerb

Am 19.05.2019 fand der Bundeswettbewerb auf Regionsebene bei besten Maiwetter in Lehrte statt. 55 Gruppen aus der Region Hannover starteten, um sich für die weiterführenden Bezirkswettbewerbe zu qualifizieren. Dies gelang:

  1. Everloh
  2. Nöpke 2
  3. Nöpke 1
  4. Rethmar 1
  5. Osterwald Unterende schwarz
  6. Luthe 2
  7. Helstorf
  8. Luthe 1
  9. Bokeloh
  10. Velber
  11. Eilvese
  12. Laderholz
  13. Berenbostel
  14. Blumenau
  15. Osterwald Unterende blau
  16. Bissendorf – Scherenbostel
  17. Vinnhorst
  18. Misburg
  19. Suttorf

Herzliche Glückwünsche und besten Dank an die Stadtjugendfeuerwehr Lehrte für die Ausrichtung der Wettbewerbe!

Leistungsspangenabnahme

Am 15.09.2019 fand die diesjährige Leistungsspangenabnahme in Neustadt am Rübenberge statt. 29 der 34 gestarteten Gruppen konnten die Anforderungen erfüllen, sodass am Nachmittag insgesamt 216 Leistungsspangen an die glücklichen Bewerber übergeben werden konnten.

Abnahme der Jugendflamme Stufe III

Obwohl die Bewerber für das Bestehen der Jugendflamme Stufe III einen beachtlichen Großteil bereits vorab geleistet hatten, wurde es am 27.10.2019 in Godshorn nochmal spannend: Dort fand die regionsweite Abnahme der Jugendflamme Stufe III statt – und um hier antreten zu können, mussten die mindestens 15 Jahre alten Jugendlichen bereits einen Erste-Hilfe-Kurs sowie

  • das Schwimmabzweichen in Gold oder
  • das Sportabzeichen mindestens in Bronze oder
  • ein Engagement in einer sozialen Einrichtung

nachweisen. Knapp 2850 Jugendliche gibt es in den Jugendfeuerwehren der Region Hannover, und nur 28 Jugendliche haben sich zu diesem Ausbildungsnachweis angemeldet. Eine wahrlich exklusive Veranstaltung also, bei der die Teilnehmer noch zeigen mussten, dass sie die Feuerwehrtechnik entsprechend gut beherrschen. Dafür mussten in einer mündlichen Prüfung Kleinlöschgeräte erläutert, ein Rettungsknoten angelegt und ein Schlauch innerhalb von 43 Sekunden aus- und wieder eingerollt werden. Vor allem bei der letzten Disziplin reizten einige Teilnehmer das Maximum an drei Versuchen aus.

Am Ende konnten wir den Jugendlichen aus

  • dem Stadtgebiet Hannover (sechs Bewerber)
  • Godshorn (Langenhagen; fünf Bewerber)
  • den Stadtgebieten Neustadt am Rübenberge und Lehrte (je vier Bewerber)
  • dem Stadtgebiet Sehnde (drei Bewerber)
  • dem Bereich Garbsen (zwei Bewerber)
  • Pattensen, Wunstorf, Isernhagen und Wennigsen (je ein Bewerber)

voller Stolz gratulieren können, denn alle haben bestanden. Bravo!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.